Sie wollen Karten online kaufen? Besuchen Sie unseren Ticketshop oder den Ticketshop-Thüringen.
Nutzen Sie den Parkplatz am Fischtor. Parken auf dem Theatervorplatz ist nicht gestattet.
Auf unserer Facebook-Seite sind wir immer für euch da. Werde Fan und bleib aktuell informiert.

Stellenausschreibung:
Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w)


Der neue Almanach ist da – ab sofort in der Tourist-Information Arnstadt erhältlich!

Drucken

Theater Arnstadt

Veranstaltung 

Titel:
Die Arktis - Zwischen Eisbergen und Eisbären
Wann:
01.10.2017 14.30 Uhr
Kategorie:
Kino/Diavortrag

Beschreibung

Multivisionsshow von und mit Albert Rohloff
Mit der Kamera einmal rund um Spitzbergen
Der Reisejournalist Albert Rohloff zeigt Fotos und Filmszenen aus der Arktis

Svalbard, so wird auf Norwegisch das Archipel genannt, dessen Hauptinsel Spitzbergen ist. Der Journalist und Pressefotograf Albert Rohloff hat im vergangenen Jahr Svalbard umfahren und jede Menge sehenswerter Bilder und Filme mitgebracht.
Die Expeditionskreuzfahrt rund um Spitzbergen war für solch eine Show wie geschaffen. Atemberaubende Landschaften, Tiere, die keine Angst vor Menschen haben, eine Expeditions-Crew, die alles tat, um die 45 Gäste an Bord glücklich zu machen und ein Schiff, dass jeden Kurs fuhr, wenn er nur zu den Attraktionen der Arktis führte.
So lagen die Expeditionsfahrer im Abendlicht vor einem der größten Gletscher der Welt, unternahmen Spaziergänge zu Walross-Rudeln oder mitten durch eine Rentier-Herde. Auf stabilen Schlauchbooten, den sogenannten Zodiaks, ging es durch das Packeis auf Motivjagd. Robben und Eisbären posierten vor der Linse!
Albert Rohloff lässt den Zuschauer daran teilhaben, mal humorvoll, mal nachdenklich. Dabei belässt er es nicht bei dem reinen Vorzeigen von Fotos. Dia-Abend war gestern. Er nutzt das gesamte Spektrum der Möglichkeiten, die ein PC bietet, macht so aus Fotos und Videos Filmsequenzen, die mit stimmungsvoller Musik unterlegt sind. Das ganze moderiert er live, nicht selten aus dem Stehgreif. Informativ, unterhaltsamund mit beeindruckenden Aufnahmen.



Eintritt: 8,00 € o. Erm.